Gesoflex
Industrieboden-10

Beschichtung mit Flüssigkunststoff

Bei diesen Systemen dient die Beschichtung mit Flüssigkunststoff als Nutzschicht und wird immer in Kombination mit einer sorgfältig ausgeführten vliesarmierten Detailabdichtung ausgeführt. Die verwendeten Harze sind rissüberbrückend, reagieren schnell aus und ermöglichen so sehr kurze Sperrzeiten von nur einigen Stunden. 

Das Material sorgt dafür, dass die Flächen besonders verschleißfest und widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen sind. Die optische Gestaltung erfolgt im Anschluss bei der Versiegelung.


Gesoflex Beschichtungsysteme kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz:

  • bei Balkonen und Terrassen (meist in Kombination mit dem Abdichtungssystem)
  • bei Außentreppen in Kombination mit der Detailabdichtung im Sockelbereich
  • bei Eingangspodesten
  • bei Poolumrandungen 
  • bei Garagenböden in Kombination mit der Detailabdichtung im Sockelbereich
  • bei Carportdächern (Holz und Beton)
  • Im Agrarbereich (Futtertische, Melkstände, Silos etc.)
  • bei Rampen (Anti - Rutsch Beschichtung)











 

Impressionen

Hier wird die Beschichtung über die Abdichtung aufgebracht (© Triflex)
Dachterrasse beschichtet und dekorativ versiegelt (© Triflex)
Dachterrasse beschichtet und dekorativ versiegelt (© Triflex)
Dachterrasse beschichtet und dekorativ versiegelt (© Triflex)
Dachterrasse beschichtet und dekorativ versiegelt (© Triflex)